keyvisual



Home
Wir über uns
Arbeitsschwerpunkte
Unsere Projekte
Forschung
Umweltbildung
Wolfsberatung
Schulungen
Vorträge/Infostände
Naturführungen
Netzwerke
Mindeststandards
Politische Arbeit
Lebensraumschutz
Bekämpfung Gefahren
WILLI Wildtierlabor
Wildtiere in Gefahr
English summary
Unterstützen Sie uns
Kontakt
Impressum
Sitemap

 

Vorträge und Infoveranstaltungen

 

WILLI, unser Wildtierlabor und Infomobil vor Ort bei den Eekholter Wolfsnächten

 

Am 25./26. Februar 2017 konnten sich die Besucher der Wolfsnächte im Wildpark Eekholt am Stand des Freien Institutes für Wildtierschutz e.V. über Wölfe in Schleswig-Holstein informieren. Trotz des schlechten Wetters kamen viele Besucher und guckten wieder in die Röhre, um sich mit Hilfe unserer Lehrschau "Augen in der Nacht" davon überzeugen, wie gut Wölfe im Vergleich zu uns Menschen nachts sehen können. Zusammen mit Johanna Schumacher konnten Interessierte wieder das Wolfsspiel spielen oder durchs Mikroskop Wolfsblut anschauen.

Wie bereits 2016, hielt Dr. Elvira v. Schenck, Wolfsbetreuerin des Landes SH, an beiden Tagen einen halbstündigen Vortrag, jeweils um 14:15 und 16:15 Uhr, und informierte die Besucher über die aktuellen Geschehnisse bei den freilebenden Wölfe in Deutschland und Schleswig-Holstein. Anschließend wurden Fragen beantwortet.

 

 

 

Vorträge und Infoveranstaltungen in den Jahren

2016

2015

2014

2013

2012

 

Weiter
Top
Freies Institut für Wildtierschutz e.V. | info@institut-wildtierschutz.de